News & Pressemitteilungen für  
 
12.04.2017 - Stadtwerke Pirna GmbH
Ausstellung zur Geschichte der Wasserversorgung Pirnas in der Volksbank noch bis 21.04.2017 zu sehen
Stadtwerke Pirna GmbH lädt zur Ausstellung „Pirnaer Brunnen und Wassertröge“ der in der Volksbank Pirna ein
 
Der Tag des Wassers war in diesem Jahr für die Stadtwerke Pirna GmbH Anlass die Geschichte der Wasserversorgung Pirnas bildhaft darzustellen.
Seit dem 22.03.2017 ist aus diesem Grund die Ausstellung „Pirnaer Brunnen und Wassertröge“ in den Geschäftsräumen der Volksbank zu sehen.
 
Besucher sind herzlich eingeladen. Mit der Ausstellung wollen die Stadtwerke die Menschen für das natürlichste und kostbarste Lebensmittel – Trinkwasser, sensibilisieren und die Entwicklung der Trinkwasserversorgung früher bis heute näher bringen.
 
Bis zum 21.04.2017 kann die Ausstellung während der Geschäftszeiten der Volksbank Pirna Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 18 Uhr und Freitag von 8.30 Uhr bis 14 Uhr kostenlos besucht werden.
 
Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der Rufnummer 03501 764-155 gern zur Verfügung.
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
12.04.2017 - Energieversorgung Pirna GmbH
Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) macht keine Haustürgeschäfte und telefonische Vertragsabschlüsse
Kunden sollten den neuen Vertrag gründlich prüfen
 
In den zurückliegenden Tagen berichteten Kunden verstärkt darüber, dass sie telefonisch und über Haustürgeschäfte zu Vertragsabschlüssen ihrer Energiebelieferung kontaktiert wurden. Begründet wurde dies mit einer angeblichen Preiserhöhung der regionalen Energieversorger, was nicht der Tatsache entspricht.
 
Die Energieversorgung Pirna weist darauf hin, dass es sich bei den Vermittlern weder um Mitarbeiter des Unternehmens EVP handelt, noch um Personen, die von der EVP beauftragt sind.
Kunden sollten sich auf keinen Fall telefonisch oder bei einem Haustürgeschäft zu einem Vertragsabschluss drängen lassen. Die EVP und deren Mitarbeiter machen keine Haustürgeschäfte oder telefonische Vertragsabschlüsse.
 
Ist bei Störungen eine persönliche Vorsprache bei unseren Kunden erforderlich, können sich unsere Mitarbeiter ausweisen.
 
Verbraucher haben bei Haustürgeschäften das Recht, das Geschäft binnen 14 Tagen nach Vertragsabschluss zu widerrufen. Falls der Verbraucher über dieses Recht nicht ausdrücklich spätestens bei Vertragsabschluss formgerecht informiert worden ist, so ist der Widerruf auch noch nach einem längeren Zeitraum möglich.
 
Die EVP bittet alle Bürger, sich die Angebote gründlich anzuschauen und in Ruhe zu überprüfen. Zur Sicherheit und bei Rückfragen können Sie unsere kostenlose Service-Rufnummer 0800 589 14 03 wählen.
Um mögliche Risiken auszuschließen, sind unsere Kundenberater auf der Seminarstr. 18 b gern bereit, das Vertragsangebot kostenlos gemeinsam mit Ihnen zu überprüfen.
 
Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der Rufnummer 03501 764-155 gern zur Verfügung.
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
05.04.2017 - Geibeltbad Pirna
Geibeltbad-Pirna: Preisträger des IOC/IAKS Award 2005 - Architekturpreis für Sport- und Freizeitanlagen - in Bronze
Geibeltbad Pirna hat während der Osterferien geänderte Öffnungszeiten in der Saunalandschaft
Am Ostermontag öffnet die Sauna im Geibeltbad Pirna bereits um 10 Uhr, die Damensauna entfällt in der Ferienwoche

Während der Osterferien vom 13. April bis zum 21. April 2017 gelten im Geibeltbad Pirna für den Saunabereich veränderte Öffnungszeiten.
Am Oster-Montag, dem 17. April öffnet die Sauna bereits ab 10 Uhr für Besucher.

Das Haman ist an diesen Tagen zusätzlich ab 12 Uhr für Massagen bereit.

Mittwoch in der Ferienwoche, am 19. April entfällt die Damensauna. Stattdessen ist die Sauna ab 10 Uhr für alle Gäste geöffnet.

Ausführliche Informationen erhalten Sie im Geibeltbad Pirna unter Telefon: 03501 – 710 900 oder im Internet unter www.geibeltbad-pirna.de.

Wir bitten um Beachtung der Änderungen und um das Verständnis der Besucher.

Betreiber des Geibeltbades ist die Stadtwerke Pirna GmbH Geibeltbad Pirna – Stadtwerke Pirna GmbH
Tel./ Fax: 03501 710900
www.geibeltbad-pirna.de geibeltbad@stadtwerke-pirna.de
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
05.04.2017 - Energieversorgung Pirna GmbH
Kostenfrei mit der +Card der Energieversorgung Pirna GmbH in den Filmpalast Pirna zur Premiere von Fast & Furious 8
 Einladung zur Kino-Premiere am 12. April: Fast & Furious 8 ins Kino nach Pirna

Die Energieversorgung Pirna lädt +Card Kunden mit einer gültigen +Card am 12. April kostenlos ins Kino Pirna ein. Zu sehen ist die Premiere des neuen Kultstreifens Fast & Furious 8. Mit den bekannten Darstellern Vin Diesel und Dwayne Johnson kann man sich von heißen Autos, schwindelerregenden Stands und atemberaubender Geschwindigkeit faszinieren lassen.
Beginn der Veranstaltung ist 20 Uhr. Vorbestellungen zur Vorstellung sind telefonisch unter der Rufnummer 03501 447402 im Kino möglich.
Das Ticketkontingent für die Vorstellung ist begrenzt.

Inhaber der +Card 2017 der Energieversorgung Pirna können diese Veranstaltung kostenlos besuchen. Nach Vorlage der gültigen +Card am Veranstaltungsabend an der Kasse sind die auf der +Card eingetragenen Personen kostenfrei dabei und sparen 8,80 € pro Person gegenüber dem Normalpreis. Auf Nachfrage sollten sich die die Nutzer der +Card mit einem Dokument ausweisen können.

Selbstverständlich kann die Veranstaltung von jedermann zum Normalpreis oder ggf. dem ermäßigten Preis besucht werden.

Wie bekommt man eine +Card der Energieversorgung?
Kunden, die einen +Vertrag zur Versorgung mit Strom oder Erdgas bei der Energieversorgung Pirna abgeschlossen haben, erhalten die aktuelle +Card automatisch.
Anfragen zum +Vertrag werden im Kundencenter der EVP, auf der Seminarstraße 18 b in Pirna oder unter der kostenlosen Servicenummer 0800 589 1403 beantwortet.

Die aktuellen Angebote zur +Card der Energieversorgung Pirna stehen aktuell im Internet unter www.pluscard-pirna.de.
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
03.04.2017 - Stadtwerke Pirna GmbH
Stadtwerke Pirna GmbH verschieben den Baubeginn Krietzschwitz nach Ostern
Bauarbeiten im Pirnaer Ortsteil Krietzschwitz zu Trink- und Abwasser beginnen erst am 18.04.2017

Die geplanten umfangreichen Bauarbeiten der Stadtwerke Pirna GmbH im Bereich Abwasser und Trinkwasser in Krietzschwitz werden verschoben.
Grund dafür ist das zu erwartend hohe Verkehrsaufkommen auf der Bundesstraße B172 während der Osterfeiertage.

Um die Auswirkungen der neu geänderten Verkehrsführung in der Innenstadt und den Rückstau auf der Bundesstraße in die Sächsische Schweiz so gering wie möglich zu halten, wurde der Baubeginn auf den Dienstag nach Ostern verlegt.
Somit bleibt die Durchfahrt von der B 172 nach Rottwerndorf bis zum neuen Baubeginn am 18.04.2017 gewährleistet.

Die Baufirma Bistra Bau GmbH & Co. KG wird am 18.04.2017 mit den Bauarbeiten. Ab diesem Zeitpunkt wird die damit einhergehende Vollsperrung der Durchfahrtstraße Krietzschwitz beginnen.

Die Zufahrt zu den Grundstücken und ein Fußgängerdurchgang werden ermöglicht. Die Umleitung wird ausgeschildert. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang