Kundenportal 

Für Notrufe, Notfälle und Havarien im Bereich

wählen Sie unsere Notfall-Nummer:

Notdienst 03501 76 44 44

Achtung! Diese Nummer ist nur für Notfälle eingerichtet worden.

Für alle anderen Anliegen benutzen Sie bitte unsere kostenlose Servicenummer: 0800 589 14 03

Tastatur, Tablet und Kaffeetasse

Wir sind Pirna.

kostenlose Servicenummer:
0800 589 14 03

Stadtwerke Pirna verteilen Trinkwasserflaschen zum Schulbeginn

(vom 01.09.2020)

Knapp 500 Trinkwasserflaschen wurden den Pirnaer Schulanfängern in die Zuckertüte gesteckt

Am Dienstag, dem 01. September 2020 bekommen die 1. Klassen der Lessing-Grundschule Besuch. Peter Kochan, der Geschäftsführer der Stadtwerke Pirna GmbH kommt in die Klassen der Schulneulinge und verteilt Trinkwasserflaschen für die neuen Schulkinder.

Die Kinder erfahren, wie wichtig ausreichendes Trinken ist und woher unser Trinkwasser kommt. Trinkwasser kommt aus dem Wasserhahn.
Mit Begeisterung beantworten die Kleinen die ihnen gestellten Fragen zum Trinkwasser. „Es ist erstaunlich was die Erstklässler schon alles über unser Wasser wissen.“ so Peter Kochan, „Mit dem Aqualino-Projekt der Stadtwerke Pirna, dass wir jährlich schon in den Vorschulgruppen der Kindergärten Pirnas durchführen, bekommen die Kleinen bereits ihr erstes Wissen über das Wasser vermittelt. In den dritten und fünften Klassen können die Schulen das Wissen über das Wasser in einem Aqualino-Schulprojekttag vertiefen.“

Trinken ist wichtig, denn die richtige Trinkmenge hält alle unsere Körperfunktionen aufrecht. Gerade für die Kinder, deren Bewegungsdrang eine zusätzliche Menge an Flüssigkeit erfordert, ist es wichtig, täglich ausreichend zu trinken.Dabei liegt es den Stadtwerken besonders am Herzen den Kindern, den Pädagogen und natürlich auch den Eltern Trinkwasser zum Trinken zu empfehlen.

In der Lessing-Grundschule und auch im Hortbereich steht zum Füllen der Trinkwasserflaschen für die Kinder ein schöner Trinkbrunnen zur Verfügung. Die Stadtwerke Pirna haben sich an der Finanzierung des Brunnens im Schulbereich maßgeblich mit beteiligt.

zurück