News & Pressemitteilungen für  
 
18.01.2019 - Stadtwerke Pirna GmbH
Die Stadtwerke Pirna GmbH hat noch 2 freie Ausbildungsplätze für das Ausbildungsjahr 2019 zu vergeben
Technisch Interessierte können ab Sommer 2019 ihre Ausbildung zum Anlagenmechaniker (m/w) oder Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) bei der Stadtwerke Pirna GmbH beginnen.

Sie haben mindestens einen Realschulabschluss, sind an Mechanik beziehungsweise elektrischen und elektronischen Vorgängen interessiert und möchten gern Teil eines engagierten Teams sein? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Nach dem erfolgreichen Abschluss der 3,5-jährigen Ausbildung bestehen sehr gute Übernahmechancen. Um einen Einblick in die Tätigkeiten als Anlagenmechaniker (m/w) oder Elektroniker für Betriebstechnik (m/w) zu erhalten, bieten wir auch die Möglichkeit eines Praktikums an.

Unsere Ausbildungsberufe stellen wir auf unserer Homepage www.stadtwerke-pirna.de ausführlich vor.

Gern beraten wir Sie auch persönlich. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach unter der Rufnummer 03501/764 - 177 oder - 182.

Sie sind an unseren Ausbildungsplätzen interessiert?
Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an personal@stadtwerke-pirna.de
oder auf dem Postweg an:
Stadtwerke Pirna GmbH
Seminarstraße 18 b
01796 Pirna

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
11.01.2019 - Stadtwerke Pirna GmbH
Kanalbauarbeiten in Oberposta werden fortgesetzt
Vollsperrung tritt ab 14. Januar wieder in Kraft

Ab Montag dem 14. Januar 2019 nehmen die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) die Kanalbauarbeiten in Oberposta wieder auf.
Dort wo die Bauarbeiten im letzten Jahr in die Weihnachtspause gingen, wird die Arbeit wiederaufgenommen.
Vom Grundstück Oberposta 34/35 wandert das Baufeld weiter in Richtung Pirna. Damit tritt ab dem 14. Januar 2019 auch die Vollsperrung der Ortslage für den öffentlichen Durchgangsverkehr, auch den Radverkehr, wieder in Kraft. Diese Einschränkung wird bis zum Jahresende 2019 bestehen.

Grundstücke die sich vor dem Baufeld befinden (derzeitig Oberposta 33b) sind aus Richtung Pirna erreichbar. Zu den dahinterliegenden Grundstücken (derzeitig Oberposta 35 bis 66) kommt man nur über die Umleitung Mockethal, Dorf und Stadt Wehlen. Die direkt im Baufeld (Baufeldlänge ca. 40 bis 50 m) liegenden Grundstücke sind nur zu Fuß erreichbar. Der Radverkehr wird in Pirna über die Stadtbrücke sowie in Stadt Wehlen über die Fähre auf die linke Elbseite umgeleitet. Für Fußgänger bleibt der Baustellenbereich unter Rücksichtnahme auf die Baubedingungen passierbar.

Rettungsfahrzeuge können den Bereich unter Beachtung der baulich bedingten Einschränkungen passieren.

Die Anwohner wurden über die Wiederaufnahme der Bautätigkeit bereits informiert.

Bis zum Anschluss der Ortslage an das zentrale Abwassernetz sind auch 2019 weitere umfangreiche Bauleistungen zu realisieren. Insgesamt sind noch ca. 1.750 m Hauptkanal DN 200 PP, 57 Hausanschlusskanäle und ca. 1.400 m Abwasserdruckleitung zu verlegen. Mit der Baumaßnahme hat die SWP die Firma EUROVIA Verkehrsbauunion, Niederlassung Dresden beauftragt.

Wir bitten um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen Behinderungen, Einschränkungen und Störungen.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
11.01.2019 - Energieversorgung Pirna GmbH
Mit der +Card kann man was erleben
Reisebericht in der Herderhalle am 19.01.2019
„Viva la poesìa“ im Tom Pauls-Theater am 27.01.2019

Die neue +Card 2019 ist verschickt. Alle Kunden mit einem +Vertrag für Strom oder Erdgas haben per Post Ihre neue Kundenkarte erhalten.

Mit der +Card 2019 der Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) erleben die +Kunden auch im neuen Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen verschiedenster Genre kostenfrei.

So wird es in jedem Monat mehrere Veranstaltungen geben, die als +Card Veranstaltungen bekannt gemacht werden. Das Angebot reicht dabei von Konzerten, Kabarett über Theater und Kino bis hin zu Sport- und Kinderveranstaltungen. Für jeden ist etwas dabei.

Zusätzlich können die Inhaber der +Card bei jedem Geibeltbad-Besuch 10 % auf ihren gewählten Eintrittstarif sparen. Mit der aktuellen +Card ist das Parken auf dem Parkplatz Grohmannstraße eine Stunde kostenfrei.

Mit der +Card der Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) lässt es sich gut sparen, bei regelmäßigem Einsatz kommt man schnell über 150 € pro Jahr.

Die nächsten +Card-Veranstaltungen sind:
- 19. Januar 2019, „Mit dem Fahrrad zum 8000er“ Reisebericht präsentiert von Christian Rottenegger in der Herderhalle in Pirna, Beginn 20 Uhr
- 27. Januar 2019, „Viva la poesìa“ Konzert mit Hans Eckhardt Wenzel, im Tom-Pauls-Theater, Beginn 18 Uhr

Neu ab 2019: Alle Reservierungen laufen ab Januar 2019 über die Servicehotline der EVP.
Unter der kostenlosen Servicenummer 0800 589 1403 werden die Eintrittskarten für alle +Card-Veranstaltungen reserviert oder Fragen zum Vertrag oder den Produkten beantwortet.

Die aktuellen Angebote zur +Card der Energieversorgung Pirna stehen im Internet unter www.pluscard-pirna.de.

Außerdem werden die Veranstaltungen regelmäßig in der SZ und im Pirnaer Anzeiger beworben.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
09.01.2019 - Geibeltbad Pirna
Geibeltbad-Pirna: Preisträger des IOC/IAKS Award 2005 - Architekturpreis für Sport- und Freizeitanlagen - in Bronze
Kaffee mit allen Sinnen genießen in der Sauna des Geibeltbades Pirna
Samba und spezielle Kaffeeaufgüsse erleben

Das Geibeltbad Pirna verwöhnt die Saunagäste auch im neuen Jahr wieder mit einem besonderen Angebot.

So lädt die Saunalandschaft am 13. Januar 2019 zu einem Erlebnisaufguss Kaffee ein. Die Besucher spüren die belebende Wirkung von Kaffee einmal ganz anders. Die Gäste werden von der Saunameisterin mit auf eine Genussreise ins Land des Karnevals und der Kaffeebohnen genommen. Bei diesem belebenden Saunaaufguss mit rhythmischen Sambaklängen ist Kaffee von Kopf bis zu den Füßen zu erleben.

Der Aufguss findet am 13. Januar abends statt.

Es gelten die regulären Eintrittspreise.

Ausführliche Informationen erhalten Sie im Geibeltbad Pirna unter Telefon: 03501 – 710 900 oder im Internet unter www.geibeltbad-pirna.de. Betreiber des Geibeltbades ist die Stadtwerke Pirna GmbH Geibeltbad Pirna – Stadtwerke Pirna GmbH Tel./ Fax: 03501 710900 www.geibeltbad-pirna.de geibeltbad@stadtwerke-pirna.de
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
04.01.2019 - Stadtwerke Pirna GmbH
Stadtwerke Pirna GmbH führen Kanalspülungen auf der Klosterstraße und Lauterbachstraße durch
Parkverbotsbereiche werden eingerichtet

In der Zeit vom 08. bis voraussichtlich 18. Januar 2019 werden im Auftrag der Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) Kanalarbeiten auf der Klosterstraße und der Lauterbachstraße in Pirna durchgeführt.

Insbesondere sind von den Kanalarbeiten die Klosterstraße, im Bereich zwischen der Grohmannstraße und der Klosterstraße 7c, sowie die Lauterbachstraße zwischen Klosterstraße und Gartenstraße betroffen.

Die Firma Rohr- und Kanalservice Berndt aus Dresden reinigt und untersucht die Abwasserkanalisation und die entsprechenden Hausanschlüsse.

Während der Arbeiten werden Parkverbotsbereiche eingerichtet. Die SWP bittet darum der beauftragten Firma den Zugang zu den Kontrollschächten und Revisionsöffnungen an den Gebäuden zu gewähren.

Es wird um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen gebeten.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren...

Akzeptieren