News & Pressemitteilungen für  
 
24.09.2018 - Energieversorgung Pirna GmbH
UNDUZO a Capella im Q24 - kostenfrei dabei mit der +Card der Energieversorgung Pirna GmbH
EVP lädt Kunden am 29. September 2018 ins Q24 zum Konzert ein

Die Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) lädt +Card Kunden mit einer gültigen +Card am 29. September 2018 kostenfrei zum Konzert von UNDUZO in die Kleinkunstbühne Q24 ein.
„Schweigen Silber, Reden Gold“ so heißt das neue Album der A Capella-Band UNDUZO. Mit ihrer Popmusik macht die preisgekrönte fünfköpfige Band Musik außerhalb gängiger Schemata und stellt mit Begeisterung ihr neues Album vor.

Beginn der Veranstaltung ist 20:00 Uhr.

Die fünf jungen Künstler holen nicht nur gestandene Popmusikfans ab, sondern begeistern auch junge Menschen mit ihrem professionellen Auftritt, der diesmal in Pirna stattfindet.

Auf Grund des begrenzten Frei-Ticketangebotes melden sich Interessenten der Veranstaltung im Vorfeld unter der Tickethotline telefonisch unter 03501 506-800 oder per E-Mail unter verein@q24pirna.de an.

Für die zwei eingetragenen Vertragspartner sind die Eintrittskarten kostenfrei. Das Eintrittsticket ist nach Vorlage der gültigen +Card bis spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abzuholen. Auf Nachfrage sollten sich die die Nutzer der +Card mit einem Dokument ausweisen können.

Selbstverständlich kann die Veranstaltung von jedermann zum Normalpreis oder ggf. dem ermäßigten Preis besucht werden.

Weitere Veranstaltungen an denen die +Kunden der EVP kostenfrei teilnehmen können sind:
am 07. Oktober „Kaffeeklatsch mit Hilmar Eichhorn“ im Tom-Pauls-Theater
am 19. Oktober „Thomas Stelzer“ Konzert auf der Burg Stolpen.

Wie bekommt man eine +Card der Energieversorgung?
Kunden, die einen +Vertrag zur Versorgung mit Strom oder Erdgas bei der Energieversorgung Pirna abgeschlossen haben, erhalten die aktuelle +Card automatisch.
Anfragen zum +Vertrag werden im Kundencenter der EVP, auf der Seminarstraße 18 b in Pirna oder unter der kostenlosen Servicenummer 0800 589 1403 beantwortet. Die aktuellen Angebote zur +Card der Energieversorgung Pirna stehen aktuell im Internet unter www.pluscard-pirna.de.
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
18.09.2018 - Geibeltbad Pirna
Geibeltbad-Pirna: Preisträger des IOC/IAKS Award 2005 - Architekturpreis für Sport- und Freizeitanlagen - in Bronze
Geibeltbad Pirna hat am 24.und 25. September geschlossen
Am 24. und 25. September 2018 bleibt das Geibeltbad Pirna ganztägig geschlossen. Der Grund für die beiden Schließtage sind notwendige Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter des Bades.

Ab Mittwoch, dem 26. September stehen die Badehalle und die Saunalandschaft wieder wie gewohnt für Besucher zur Verfügung.
Es wird um Verständnis für diese Einschränkung gebeten.

Ausführliche Informationen und Anmeldungen Geibeltbad Pirna unter Telefon: 03501 – 710 900 oder im Internet unter www.geibeltbad-pirna.de. Betreiber des Geibeltbades ist die Stadtwerke Pirna GmbH.
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
17.09.2018 - Stadtwerke Pirna GmbH
SWP baut Baustelle auf der B172 zurück – ab 41. KW freie Fahrt
Letzter Bauabschnitt auf der Robert-Koch-Straße steht noch an 

In der 38. KW beginnt die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) mit dem Rückbau der Baustelleneinrichtung zur neuen Fernwärmeleitung auf der Bundesstraße B 172 in Pirna. Des Weiteren wird der Mittelstreifen wiederhergestellt. Dazu wird die Fahrbahn auf der Bundesstraße jeweils den einzelnen Bauschritten angepasst.

Während der Bauarbeiten wird, so wie bisher, jeweils eine Fahrbahn in jede Fahrtrichtung befahrbar sein.
Ab der 41. KW wird die B 172 dann wieder vollständig zur Verfügung stehen. Dann rollt der Fahrzeugverkehr wieder zweispurig in jede Richtung.
Da die Linksabbiegemöglichkeit ins Stadtzentrum über die Robert-Koch-Straße weiterhin nicht gegeben ist wird eine Umleitung über die Einsteinstraße, Zehistaer Straße und Clara-Zetkin-Straße stadteinwärts ausgewiesen.

Ab Mitte Oktober beginnt der letzte Bauabschnitt des umfangreichen Bauvorhabens zum Bau der neuen Fernwärmeleitung. Die Bauarbeiten zur Anbindung des Scheunenhof-Centers werden auf der Kreuzung Siegfried-Rädel-Straße/ Robert-Koch-Straße weitergeführt. Bis dahin wurde die Trasse schon in den vorherigen Bauschritten vorbereitet. Von hier wird im letzten Abschnitt die Fernwärmeleitung bis ans Scheunenhof-Center verlegt.

Während des letzten Bauabschnittes wird es noch einmal Verkehrseinschränkungen auf der Robert-Koch- und der Siegfried-Rädel-Straße geben.

Die SWP hat mit der Baumaßnahme die Firmen Daume GmbH, Dresden (Rohrbau) und Teichmann Bau GmbH, Wilsdruff (Tiefbau) beauftragt.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 589 14 03 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
17.09.2018 - Stadtwerke Pirna GmbH
Montagearbeiten am Fernwärmenetz in Copitz
Versorgungsunterbrechung mit Fernwärme notwendig

Die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) führen notwendig Montage- und Schweißarbeiten am Fernwärme-Hauptleitungsstrang in Copitz durch. Auf Grund dessen wird es an zwei Tagen Versorgungsunterbrechungen für Fernwärme geben. Während der Unterbrechung wird keine Wärme und kein Warmwasser an die Betroffenen geliefert.

Am Dienstag dem 25.09.2018 können die Fernwärme-Kunden der Pratzschwitzer Straße, Walter-Richter-Straße, Robert-Klett-Ring und Schillerstraße in der Zeit von 4 Uhr morgens bis ca. 22 Uhr nicht versorgt werden.

Am Montag dem 01.10.2018 ebenfalls in der Zeit von 4 –ca. 22 Uhr sind die Kunden auf der Linden-Straße, der Schillerstraße 37-47 und der Pratzschwitzer Straße 13 von der Einschränkung betroffen.

Die entsprechenden Hauseigentümer und die Vertragspartner der SWP wurden bereits schriftlich über die Einschränkung informiert.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Service-nummer 0800 589 14 03 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
17.09.2018 - Stadtwerke Pirna GmbH
Weitere Verkehrseinschränkungen im Bereich der Remscheider Straße notwendig

Durch Sanierung der Fernwärme-Kollektoren auf dem Sonnenstein Vollsperrung im Bereich Remscheider Straße 1

Die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) sanieren die Fernwärmekollektoren auf dem Sonnenstein.

Bis zum 21. September 2018 werden die Bauarbeiten im Bereich der Remscheider Straße 2 a fertig gestellt und die halbseitige Sperrung wird aufgehoben.
Ab dem 24. September 2018 rückt das Baufeld in den Bereich der Remscheider Straße 1/ Varkausring 105 vor.
Für die Durchführung der weiterführenden Maßnahmen ist eine Vollsperrung der Remscheider Straße in diesem Bereich notwendig.

Seit April wird im Auftrag der Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) der Kollektor saniert. Das ca. 40 Jahre alte, begehbare Bauwerk, in dem unterirdisch Rohrleitungen und Kabel verlegt sind, wird den modernen Anforderungen und Auflagen für Sicherheit und Brandschutz angepasst.

Das Ende der Gesamt-Baumaßnahme ist für November 2018 vorgesehen.

Mit der Bauausführung ist die Firma Strabag AG von der SWP beauftragt worden.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Service
nummer 0800 589 14 03 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
11.09.2018 - Energieversorgung Pirna GmbH
Mit dem Weltenkasper auf Reisen - kostenfrei mit der +Card der Energieversorgung Pirna GmbH
EVP lädt Kunden am 16. September 2018 zum Familienspektakel in die Herderhalle ein 

Am Sonntag schon was vor? Tipp für die Familienplanung:

Die Energieversorgung Pirna GmbH (EVP) lädt +Card Kunden mit einer gültigen +Card am 16. September 2018 kostenfrei zu einem Familienspektakel in die Herderhalle Pirna ein.

Beginn der Veranstaltung ist 16:00 Uhr. Einlass ist 15:00 Uhr.

Bei dem Mitmach-Theater des Weltenkaspers gibt es nicht nur für die kleinen Gäste viel zu entdecken und zu erfahren. Auf jeden Fall gibt es auch für Eltern und Großeltern Aha-Effekte und jede Menge Spaß und Überraschungen. Das Stück wird für Kinder ab 3 Jahren empfohlen.

Auf Grund des begrenzten Frei-Ticketangebotes melden sich Interessenten im Vorfeld unter der Tickethotline telefonisch unter 03501 556 446 oder per E-Mail unter touristservice@pirna.de an.
Das Eintrittsticket ist nach Vorlage der gültigen +Card bis spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse abzuholen. Auf Nachfrage sollten sich die die Nutzer der +Card mit einem Dokument ausweisen können. Selbstverständlich kann die Veranstaltung von jedermann zum Normalpreis oder ggf. dem ermäßigten Preis besucht werden.

Wie bekommt man eine +Card der Energieversorgung?
Kunden, die einen +Vertrag zur Versorgung mit Strom oder Erdgas bei der Energieversorgung Pirna abgeschlossen haben, erhalten die aktuelle +Card automatisch. Anfragen zum +Vertrag werden im Kundencenter der EVP, auf der Seminarstraße 18 b in Pirna oder unter der kostenlosen Servicenummer 0800 589 1403 beantwortet.

Die aktuellen Angebote zur +Card der Energieversorgung Pirna stehen aktuell im Internet unter www.pluscard-pirna.de.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren...

Akzeptieren