News & Pressemitteilungen für  
 
28.09.2020 - Stadtwerke Pirna
Stadtwerke Pirna verlegt Medien auf Töpfergasse
Bauarbeiten beeinträchtigen den Verkehr um den Markt

Am Montag dem 05. Oktober 2020 beginnen die Stadtwerke Pirna GmbH mit Bauarbeiten auf der Töpfergasse.

Dazu wird zwischen Lange Straße und Kirchplatz der bestehende Beton- Mischwasserkanal aus dem Jahre 1905 auf einer Länge von 60 Metern ausgebaut und auf gleicher Trasse durch einen neuen Kanal DN 300 PP ersetzt. Die bestehenden Anschlusskanäle werden zwischen Hauptkanal und Gebäudeaußenwand erneuert. Bei bereits neuen Anschlüssen wird am Hauptkanal umgebunden. Gleichzeitig wird im westlichen Gehweg zwischen Lange Straße und der Kabelverteilanlage am Tom-Pauls-Theater ein Niederspannungskabel neu verlegt.

Für die Kanalbauarbeiten wird die Töpfergasse zwischen Einmündung Lange Straße und Kirchplatz für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Anwohnerparkplätze entfallen. Der Kirchplatz wird aus Richtung Niedere Burgstraße bis zum Baubereich (Höhe Kirchplatz 2) zur Einbahnstraße. Der westliche Gehweg in der Töpfergasse wird für den Fußgängerverkehr gesperrt. Die Fußgänger werden über den östlichen Gehweg geführt.

Die Gaststätten im Baubereich bleiben erreichbar.
Die Außensitzplätze und Einrichtungen müssen jedoch leider der Baustelle weichen.

Der Durchgang zum Markt bleibt für Fußgänger gewährleistet.

Die Lange Straße ist ohne Einschränkungen befahrbar.

Die Baumaßnahme mit der die Stadtwerke Pirna die STRABAG AG beauftragt hat wird voraussichtlich bis zum 20. November 2020 andauern.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
24.09.2020 - Stadtwerke Pirna
Stadtwerke Pirna GmbH bauen An der Ziegelei in Pirna
Vollsperrung notwendig – Umleitung über südlichen Straßenzweig An der Ziegelei

Ab Montag dem 28.09.2020 wird im Auftrag der Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) eine komplexe Baumaßnahme für mehrere Medien durchgeführt.

Es werden Abwasserkanäle für Regen- und Schmutzwasser sowie eine Trinkwasserleitung im nördlichen Teilbereich der Straße An der Ziegelei zwischen der Hausnummer 1 und der Hausnummer 5 erneuert. Des Weiteren werden die jeweiligen Anschlusskanäle zu den Grundstücken erneuert bzw. teilweise neu gebaut.

Die Arbeiten beginnen in Höhe Hausnummer 1 An der Ziegelei mit dem Kanalbau und führen bis zum Kreuzungsbereich Höhe Hausnummer 5.
Der Bau der Trinkwasserleitung schließt sich an. Die Arbeitsbereiche erstrecken sich über Teilabschnitte von 50 m.

Die komplexe Baumaßnahme soll voraussichtlich bis 04. Dezember 2020 abgeschlossen sein.

Die Bauarbeiten erfolgen unter abschnittsweiser Vollsperrung. Eine Zufahrt ist jeweils nur bis an den jeweiligen Baubereich, beidseitig, möglich.

Die unmittelbar betroffenen Anwohner wurden schriftlich durch die beauftragte Baufirma, Bistra Bau GmbH & Co. KG aus Schmölln-Putzkau über die notwendige Maßnahme informiert.

Es wird um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen gebeten.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna GmbH unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
22.09.2020 - Geibeltbad Pirna
Geibeltbad-Pirna: Preisträger des IOC/IAKS Award 2005 - Architekturpreis für Sport- und Freizeitanlagen - in Bronze
Seepferdchentag im Geibeltbad
Kostenfreier Frühschwimmernachweis für Kinder

Am Sonnabend dem 26. September 2020 findet der Tag der Seepferdchen in der Halle des Geibeltbades statt.

Alle kleinen und großen Schwimmer die noch keinen Schwimmnachweis haben, können an diesem Tag unter fachmännischer Anleitung den Frühschwimmernachweis, das Seepferdchen, kostenfrei ablegen.

Die Prüfung wird von 10-16 Uhr abgenommen. Es ist lediglich die Anmeldung bei der Buchung des Eintrittstarifes notwendig.

Es gelten an diesem Tag die normalen Eintrittspreise. Ausführliche Informationen erhalten Sie im Geibeltbad Pirna unter Telefon: 03501 – 710 900 oder im Internet unter www.geibeltbad-pirna.de.
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
11.09.2020 - Geibeltbad Pirna
Geibeltbad-Pirna: Preisträger des IOC/IAKS Award 2005 - Architekturpreis für Sport- und Freizeitanlagen - in Bronze
Geibeltbad Pirna – Freibadsaison endet und Saunalandschaft öffnet
Ab 14. September wieder Saunabetrieb im Geibeltbad Pirna

Mit dem Ende der Freibadsaison wird die Saunalandschaft im Geibeltbad ab Montag den 14. September 2020 für alle Saunaliebhaber wiedereröffnet. Nach Abnahme des Hygieneplanes durch das Gesundheitsamt Pirna erhielten die Stadtwerke Pirna die Betriebserlaubnis für die Wiederöffnung der Saunalandschaft.
Die Öffnungszeiten sind Montag 14 – 22 Uhr, Dienstag 09 – 22 Uhr, Mittwoch 10 – 22Uhr (10 – 16 Uhr Damensauna), Donnerstag 09 – 22 Uhr, Freitag und Samstag 10 – 24 Uhr, Sonntag 10 – 22 Uhr.
Sauna-Gäste können wie gewohnt auch die Halle nutzen.

Die Betriebserlaubnis gilt nur unter Einhaltung entsprechender Hygiene-Auflagen:
• Die Gäste haben einen Abstand von mindestens 1,50 m einzuhalten.
• Im Eingangs-, Garderoben- und Umkleidebereich gilt Mundschutz-Pflicht.
• Für Saunalandschaft und Badehalle sind die Besucherzahlen durch das Gesundheitsamt weiterhin reglementiert.
• Es werden ausschließlich die finnische Sauna, Kelo-Sauna und eine Warmsauna in Betrieb sein.
Bei Änderungen von behördlichen Vorgaben werden wir umgehend informieren.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
09.09.2020 - Stadtwerke Pirna
Stadtwerke Pirna führen in Pirna Neundorf Arbeiten am Abwasserkanal durch
Verkehr wird durch Ampelanlage geregelt

Vom 10. bis zum 16. September 2020 erfolgt durch die Stadtwerke Pirna (SWP) in Alt-Neundorf ein Umbau am Abwasserkanal.
In Alt-Neundorf in Höhe der Hausnummer 69 wird deshalb während dieser Zeit eine halbseitige Fahrbahnsperrung eingerichtet. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt.
Die SWP hat die Firma Tief- und Rohrleitungsbau in Pirna mit den Bauarbeiten beauftragt.
Für die Einschränkungen wird um Verständnis gebeten.
Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
09.09.2020 - Geibeltbad Pirna
Geibeltbad-Pirna: Preisträger des IOC/IAKS Award 2005 - Architekturpreis für Sport- und Freizeitanlagen - in Bronze
Im Geibeltbad Pirna ist was los
Veranstaltungen im September

Auch wenn die Temperaturen nicht mehr so hoch sind: das Geibelt-Freibad bleibt noch bis zum 13.09.2020 für die Badegäste geöffnet. Es besteht auch die Möglichkeit, mit der Buchung des Hallentarifes über das Drehkreuz in den Freibadbereich zu wechseln.

Im September ist einiges los im Geibeltbad:

Hundebadetag im Freibad
In diesem Jahr wird es erstmalig einen Hundebadetag geben. Nach beendeter Freibadsaison dürfen sich die badelustigen Fellnasen am Samstag, den 19.09.2020 von 10 16 Uhr über einen Badebesuch im Geibeltbad freuen. Für die Vierbeiner werden extra das Schwimmer- und das Nichtschwimmerbecken hergerichtet, so dass die Tiere im unbehandelten Wasser baden können. Das Baden ist nur für Hunde erlaubt!
Voraussetzung für einen gelungenen Tag für Hund und Herrchen ist die Nachweispflicht der Tollwutimpfung. Diese wird am Eingang ins Freibad kontrolliert. Außerdem sollte die Haftpflichtversicherung mitgeführt werden.
Am Hundebadetag ist der Eintritt ins Freibad für alle frei. Für ein kleines Imbissangebot ist gesorgt.

Tag der Seepferdchen
Am Sonnabend, den 26. September 2020 findet der Tag der Seepferdchen in der Halle des Geibeltbades statt. Alle kleinen und großen Schwimmer, die noch keinen Schwimmnachweis haben, können an diesem Tag unter fachmännischer Anleitung den Frühschwimmernachweis, das Seepferdchen, kostenfrei ablegen.
Die Prüfung wird von 10 - 16 Uhr abgenommen. Es ist lediglich die Anmeldung vor Ort an der Kasse notwendig.
An diesem Tag gelten die normalen Eintrittspreise.

Ausführliche Informationen erhalten Sie im Geibeltbad Pirna unter Telefon: 03501 – 710 900 oder im Internet unter www.geibeltbad-pirna.de
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
08.09.2020 - Stadtwerke Pirna
Stadtwerke Pirna sanieren Abwasserkanal Am Lindigt
Verkehrseinschränkungen durch abschnittsweise Vollsperrungen

Ab Montag, den 14.09.2020 erfolgt im Auftrag der Stadtwerke Pirna (SWP) die Sanierung des Abwasserkanales in der Straße Am Lindigt. Erneuert werden ca. 250 m Mischwasserkanal sowie die Anschlusskanäle im Baubereich. Dabei handelt es sich um grabenlose Kanalsanierungsarbeiten (Zuführung von Technik und Material über vorhandene Schächte) sowie punktuell um Erneuerungsarbeiten in offener Bauweise.
Die Arbeiten sollen bis Ende November 2020 abgeschlossen sein.
Die Bauarbeiten erfolgen unter abschnittsweiser Vollsperrung des jeweiligen Bauabschnittes mit Ausweisung von entsprechenden Zufahrten bis zum Baufeld (Sackgasse).
Mit der Bauausführung wurde die Firma Berndt Rohr- und Kanalservice GmbH aus Kesselsdorf beauftragt.
Es wird um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen gebeten.
Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke Pirna unter der kostenlosen Servicenummer 0800 5891403 gern zur Verfügung.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
01.09.2020 - Stadtwerke Pirna
Stadtwerke Pirna verteilen Trinkwasserflaschen zum Schulbeginn
Knapp 500 Trinkwasserflaschen wurden den Pirnaer Schulanfängern in die Zuckertüte gesteckt

Am Dienstag, dem 01. September 2020 bekommen die 1. Klassen der Lessing-Grundschule Besuch. Peter Kochan, der Geschäftsführer der Stadtwerke Pirna GmbH kommt in die Klassen der Schulneulinge und verteilt Trinkwasserflaschen für die neuen Schulkinder.
Die Kinder erfahren, wie wichtig ausreichendes Trinken ist und woher unser Trinkwasser kommt. Trinkwasser kommt aus dem Wasserhahn.
Mit Begeisterung beantworten die Kleinen die ihnen gestellten Fragen zum Trinkwasser. „Es ist erstaunlich was die Erstklässler schon alles über unser Wasser wissen.“ so Peter Kochan, „Mit dem Aqualino-Projekt der Stadtwerke Pirna, dass wir jährlich schon in den Vorschulgruppen der Kindergärten Pirnas durchführen, bekommen die Kleinen bereits ihr erstes Wissen über das Wasser vermittelt. In den dritten und fünften Klassen können die Schulen das Wissen über das Wasser in einem Aqualino-Schulprojekttag vertiefen.“
Trinken ist wichtig, denn die richtige Trinkmenge hält alle unsere Körperfunktionen aufrecht. Gerade für die Kinder, deren Bewegungsdrang eine zusätzliche Menge an Flüssigkeit erfordert, ist es wichtig, täglich ausreichend zu trinken.Dabei liegt es den Stadtwerken besonders am Herzen den Kindern, den Pädagogen und natürlich auch den Eltern Trinkwasser zum Trinken zu empfehlen.
In der Lessing-Grundschule und auch im Hortbereich steht zum Füllen der Trinkwasserflaschen für die Kinder ein schöner Trinkbrunnen zur Verfügung. Die Stadtwerke Pirna haben sich an der Finanzierung des Brunnens im Schulbereich maßgeblich mit beteiligt.
 
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Bilder: © Stadtwerke Pirna GmbH
Sie haben Fragen? (bitte klicken) Zum Seitenanfang
 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren...

Akzeptieren